Liebe Kleinprobstdorferinnen, Liebe Kleinprobstdorfer,

…es ist die Woche vor Karfreitag, zwei Frauen schmücken mit gespendeten Seidenblumen den Heiligen Altar und die Gedenktafeln unserer Kleinprobstdorfer Kirche. 
…es ist zwei Tage vor Karfreitag, ich besuche die Kirche noch einmal. Im Innenhof zwischen den zwei Eingängen blühen prächtige Osterglocken und die zwei Dutzend gespendeten Stiefmütterchen, die vor einer Woche gesetzt wurden, sind sehr hübsch. Der Heilige Altar strahlt mit der neuen Decke und ist schön geschmückt, wie für ein großes Fest.
Und ich dachte nur…
Es ist still, ganz still, ich hör nur die Holzwürmer, wie sie im Altarraum am Holz nagen. Ein kalter, wenn auch sonniger Frühlingswind weht draußen. Und es ist kalt in der Kirche, es zieht gewaltig, nicht aber weil die Tür offen steht, es zieht, weil viele Fensterscheiben fehlen.
Und ich dachte nur…
Dann schaue ich auf die Gedenktafeln, die links und rechts vor dem Altar angebracht sind. Noch nie habe ich diese Namen so sorgsam durchgelesen. Und die Wände sind nass, nicht aber weil es am Mittwoch geregnet hat, sondern weil im Außenbereich auf der Seite die Wasserrinnen fehlen.
Und ich dachte nur…
Ich nehme mir Zeit, dass Altarbild unseres Heiland Jesus Christus, stehend mit dem erhabenen Kelch in der Hand zu betrachten. Ein beeindruckendes Bild, gerade vor Ostern dem ältesten und höchsten Fest der Christenheit, als würde ER rufen: „Kommt, es ist alles bereit!“ Doch wir haben IHN verlassen. Ich bin mir sicher, dass an Ostern 2008 kein Geistlicher vor dem Heiligen Altar in Kleinprobstdorf, die Auferstehung unseres Heiland verkünden wird und auch im Kirchenhof werden keine Osterwünsche ausgesprochen, weil keiner mehr da ist. Ich habe die Kirche verlassen, ohne mich umzudrehen und ließ die alte Gassentür zum Kirchenhof mit dem hölzernen Verschluss hinter mir einrasten.
Und ich dachte nur…

Frohe Osterfeiertage

im Namen des Vorstandes der HOG Kleinprobstdorf 

Hans Folea-Stamp
Nürnberg, den 22.03.08

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.