Liebe Kleinprobstdorferinnen und Kleinprobstdorfer!

drei OstereierWir feiern das Osterfest, die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus!

Ostern tut gut
Wir atmen auf und freuen uns am Frühling und an der milden Sonne. Dazu kommen die leuchtenden Osterglocken und die vielen bunten Tulpen. In vielen Häusern und Familien gibt es das gemütliche Osterfrühstück, Eiersuchen mit Kindern und Enkelkindern, sowie den ersten Ausflug in die grüne Natur.

Ostern tut gut und weckt neue Hoffnung
Ostern erinnert vor allem an den hoffnungsvollsten Tag der Weltgeschichte. Keine Nachricht hat die Welt mehr verändert als diese: „Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!“
Aus Angst wird Zuversicht, aus Verzweiflung wird neue Hoffnung, trotz Sterben beginnt neues Leben. Wie die Natur nach einem langen Winter zu neuem Leben erwacht und aus dem frostigen Boden die ersten zarten Knospen hervorbrechen, so ist Hoffnung für unser Leben angesagt. Wir freuen uns an der Auferstehung. Wir feiern den Sieg des Lebens über den Tod, auch wenn wir uns immer wieder von dem einem oder anderen geliebten Menschen verabschieden müssen. Wir freuen uns darüber, dass der Tod nicht mehr das letzte Wort hat, sondern der auferstandene Herr und Heiland Jesus Christus.
Green GrassEr hat gesagt: „Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt; und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben.“
(Johannes 11, 25-26)

Ostern tut gut, weckt neue Hoffnung und erinnert an Jesus
Weil Jesus Christus auferstanden ist, gehören Menschen, die an ihn glauben und ihm vertrauen, schon jetzt zur neuen Welt Gottes. Was auch immer kommt, wir sind geborgen und gut aufgehoben. Was auch geschieht, wir wissen, dass Jesus uns nie mehr verlässt und immer bei uns ist. Er ruft uns allen zu: „Ich lebe und ihr sollt auch leben!“ (Johannes 14, 19)

Ich wünsche euch allen ein frohes und gesegnetes Osterfest!

Euer Gerhard Roth, Pfarrer
Schwanenstadt, 21.04.2011

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.